Sonntag, 31. Mai 2015

Die Vorbereitungen laufen...

So sahen unsere Räder bei ihrer ersten Flugreise aus.
Dieses Mal werden wir sie in Kartons verpacken.
Noch haben wir drei Wochen bis zum Start, aber die Zeit rennt! Geht es nur uns so oder sind die Tage vor einem geplanten Urlaub immer rasend schnell vorbei und eigentlich immer zu kurz?

An diesem Wochenende haben wir uns unsere Räder vorgenommen und sie reisefest gemacht. So gab es für beide Fahrräder einen Ölwechsel an der Rohloffnabe. Das Vorderrad von Mary bekam einen neuen Schlauch, Pits Hinterrad einen neuen Mantel. Das Lenkerband an Pits Rad ist ebenfalls neu. Nun müssen nur noch neue Ketten aufgezogen und dabei ein Ritzel gewendet werden, dann sind die Veloträume startklar.



Mittwoch, 20. Mai 2015

Routenplanung

Es ist geschafft - wir haben den Reiseführer durchgearbeitet und aus den Orten, die wir uns anschauen wollen, eine vorläufige Reiseroute erstellt. Nach der Ankunft in Holguin werden wir zuerst nach Santiago de Cuba weiterreisen und dann von dort aus nach einer Eingewöhnungspause zur eigentlichen Radrundreise starten.

Und so sieht die geplante Route aus:


Diese Strecke haben wir in zehn Etappen auf GPSies erstellt, um sie auf das Navi laden zu können.



Und hier geht's zum Streckenordner: Cuba 2015


 

Sonntag, 3. Mai 2015

Einradeln auf Malle

Mallorca - das war für uns lange Zeit kein Ort um Urlaub zu machen. Malle - Ballermann - Rummel. Von Deutschen bevölkert. Überbevölkert. So stellten wir uns die Ferieninsel vor.

Dann hörten wir aus Radlerkreisen nur Gutes über die Insel. Wir schauten uns einen Vortrag über Radeln auf Mallorca im Frühling an - und wollten das nun selber einmal testen.

Solche Buchten findet man im Süden